Warenkorb
AJAX MotionCam - Bewegungsmelder mit integrierter Fotokamera

AJAX Alarmanlage mit Kamera nutzen: MotionCam macht´s möglich

Wer eine Alarmanlage im Haus, in der Wohnung oder in der Firma installiert, leistet einen wichtigen Beitrag für den modernen Einbruchschutz. Moderne Alarmsysteme bieten die Möglichkeit, Nutzer weltweit per App zu informieren, falls ein Gefahrenmelder einen Alarm auslöst. Die Auslösung kann durch geöffnete Fenster und Türen erfolgen oder durch erkannte Bewegungen im Überwachungsbereich.

Die AJAX Alarmanlage erkennt auch plötzliche Temperaturanstiege, Rauchentwicklung und erhöhte Kohlenmonoxid-Konzentrationen mit dem Feuer- und Rauchwarnmelder FireProtect Plus. Unangenehm und teuer können sich auch Wasserschäden auswirken, die durch defekte Waschmaschinen oder Geschirrspüler hervorgerufen werden können. Mit dem LeaksProtect Wassermelder der AJAX Alarmanlage werden die Besitzer schnell über dieses Ereignis informiert und können Schäden verhindern oder begrenzen.

Mit der AJAX Alarmanlage erwirbt man zertifizierte Technik, die ihre Zuverlässigkeit unter Beweis gestellt hat. Ein wesentlicher Punkt im im Rahmen der Zertifizierung ist die Verhínderung von Fehlalarmen. Dieser Punkt ist sehr wichtig, denn man möchte im Alarmfall nicht umsonst die Polizei oder Feuerwehr rufen. Neben der unnötigen Beanspruchung von Hilfskräften sollen natürlich auch die Kosten verhindert werden, die durch Fehlalarmierungen entstehen können.

Fehlalarme verhindern durch visuelle Alarmüberprüfung

Mit dem Einsatz der zuverlässigen AJAX Alarmanlage können Sie schon einen wesentlichen Teil dazu beitragen, Fehlalarme zu verhindern. Dennoch können Sie einen Schritt weitergehen und die visuelle Alarmüberprüfung einsetzen. Damit können Sie Gefahrensituationen besser einschätzen und den Alarm abschalten, wenn es sich um einen harmlosen Grund handelt, der den Alarm ausgelöst hat. Denn nicht die Technik ist die Hauptursache für Fehlalarme, sondern menschliche Fehler. So wird oft vergessen, die Alarmanlage nach dem Betreten des Objektes unscharf zu schalten oder der korrekte Zahlencode wird vergessen.

MotionCam – AJAX Bewegungsmelder und integrierte Fotokamera in einem Gerät

AJAX MotionCam ist ein Funk-Bewegungsmelder mit integrierter Fotokamera. Der Melder ermöglicht eine Fotobestätigung von Alarmen und wird in Innenräumen eingesetzt. Einmal installiert funktioniert die MotionCam bsi zu vier Jahre per Batterie. Der Sensor erkennt Bewegungen in einer Entfernung von bis zu 12 Metern. AJAX MotionCam ignoriert Tiere bis zu einer Höhe von 40cm, erkennt aber menschliche Bewegungen sofort. MotionCam funktioniert als Teil der AJAX Alarmanlage und ist über zwei sichere Funkprotokolle mit der AJAX Alarmzentrale (AJAX Hub-2 oder Hub-2 Plus). Das Gerät nutzt die Protokolle Jeweller und Wings für die Übertragung von Alarmsignalen und Fotos. Die Funkreichweite bis zu 1700 m im Freien betragen. In Gebäuden ist die Übertragung über mehrere Etagen i.d.R. problemlos möglich.

Wichtig zu wissen: Die AJAX MotionCam nur mit Hub-2 oder Hub-2 Plus der AJAX Alarmanlage kompatibel. Wie alle Komponenten des Sicherheitssystems wird auch MotionCam über die AJAX-Security-App eingerichtet. Die App ist für iOS und Android in den jeweiligen App-Stores verfügbar.

MotionCam – Alarmverifizierung und Datenschutz gehen Hand in Hand

  • Fotoaufnahmen nur bei Alarm
  • Alle Daten werden verschlüsselt
  • Auch AJAX Systems sieht Ihre Fotos nicht

AJAX MotionCam ist die passende Lösung für die optische Alarmüberprüfung, wenn Sie auf hohe Datenschutz-Standards Wert legen. Der Melder kann keine Fotos auf Wunsch machen, niemand kann nicht mal zwischendurch in das Objekt hereinschauen. Die Kamera wird nur im Alarmfall aktiviert und bei allen Übertragungs- und Speicherprozessen werden die Daten verschlüsselt. Die Fotos werden von niemandem analysiert. Damit unterscheidet sich MotionCam deutlich von Systemen mit Überwachungskameras, die auch für die Live-Beobachtung von Objekten genutzt werden können und eignet sich daher auch zum Einsatz in sensiblen Bereichen.

So funktioniert die AJAX MotionCam

Der PIR-Sensor (Infrarotsensor) der MotionCam erkennt Bewegungen im Überwachungsbereich, wenn die sich bewegenden Objekte eine Temperatur ähnlich der des menschlichen Körpers aufweisen. Das Gerät funktioniert in einem Temperaturbereich von 0 °C bis +40 °С. Bei korrekter Montage und Einstellung kann MotionCam die Bewegung von Haustieren in einer Höhe von bis zu 40cm ignorieren.

Im Falle einer Bewegungserkennung sendet der Melder sofort ein Alarmsignal an die Alarmzentrale. Der AJAX Hub-2 oder Hub-2 Plus aktiviert je nach Konfiguration die angeschlossenen Sirenen, unterbricht oder aktiviert Geräte wie Beleuchtungen und Rollläden und benachrichtigt den Benutzer über die Gefahrensituation.

Durch die integrierte MotionCam-Fotokamera werden 1 bis 5 Aufnahmen mit einer Auflösung von 320 × 240 Pixel und bis zu 3 Aufnahmen mit einer Auflösung von 640 × 480 Pixel gemacht. In der AJAX Security-App des Besitzers werden die Einzelbilder als animierte Fotostrecke angezeigt, damit das Ereignis im Zeitverlauf beurteilt werden kann. Der Melder verfügt über eine Infrarotbeleuchtung für Aufnahmen im Dunkeln, die nur beim Auslösen der Kamera aktiviert wird.

Die Übermittlungszeit von Fotos zur Ajax-App hängt von der gewählten Foto-Auflösung und von der Internetgeschwindigkeit ab. In der Standardeinstellung 320 x 240 Pixel können Sie mit der Benachrichtigung innerhalb von 9 Sekunden rechnen.

Empfindlichkeitsstufen der AJAX MotionCam

Die AJAX MotionCam kann je nach Bedarf in drei Empfindlichkeitsstufen eingestellt werden:

  • Hoch: für Räume mit wenigen Hindernissen. In diesem Modus werden Bewegungen schnellstmöglich erkannt.
  • Normal: für Räume mit möglichen Hindernissen, wie z.B. offene Fenster, Klimaanlagen, Heizungen usw.
  • Niedrig: für Räume mit vielen Hindernissen. In dieser Stufe ignoriert der Bewegungsmelder Tiere unter 20 kg Gewicht und 50 cm Höhe

Montage der AJAX MotionCam

Der Installationsort des Gerätes wirkt sich direkt auf die Wirksamkeit des Alarmsystems aus. Beachtet werden müssen u.a. die Entfernung zur Alarmzentrale und die möglicherweise verminderte Übertragungsqualität durch Hindernisse wie Wände, Zwischendecken oder große im Raum befindliche Objekte. AJAX MotionCam erkennt beispielsweise keine Bewegung hinter Glas. Der Melder darf deshalb nicht an Orten installiert werden wo Glasobjekte das Sichtfeld versperren können. Denken Sie hierbei auch an offene Fenster, die das Sichtfeld des Melders versperren könnten.

Die AJAX MotionCam ist nur für den Betrieb in Innenräumen vorgesehen. Denken Sie daran, die Signalstärke am Installationsort zu überprüfen, bevor Sie das Gerät fest montieren. Bei einer niedrigen Signalstärke (ein Balken) ist der stabile Betrieb des Sicherheitssystems nicht garantiert. Wenn die Signalstärke des Melders zu niedrig ist, sollten Sie die Qualität der Verbindung verbessern. Manchmal reicht eine Standortänderung von 20 cm aus, um die Empfangsqualität deutlich zu verbessern.

Montage des Melders
Die empfohlene Anbauhöhe beträgt 2,40 m. Wenn der Melder nicht in der empfohlenen Höhe installiert wird, verkleinert sich die Bewegungserkennungszone und die Haustierimmunität kann beeinträchtigt werden.

kostenloser Versand (DE)

Für Bestellungen ab 150 €

Risikofreier Einkauf

30 Tage Rückgaberecht

Hilfe und Support

Hilfe per Chat, Email & Telefon

Sicherer Einkauf

SSL-verschlüsselte Bestellung