Warenkorb
Abo-Kosten beim Alarmanlagen-Kauf vermeiden

Alarmanlagen-Kauf ohne Kostenfallen durch teure Abo-Verträge

Auch wenn aktuell die meisten von uns unfreiwillig viel mehr Zeit als üblich in den eigenen vier Wänden verbringen – der Sommer und auch die Normalität wird nach der Corona-Zeit wieder Einzug halten, und das hoffentlich möglichst bald.

Mit der neuen Flexibilität steigt die Abwesenheit vom trauten Heim und einige Gewerke aus der dunklen Ecke werden ebenfalls wieder aktiver: die Einbrecher. Die zuletzt doch sehr stark gefallenen Einbruchzahlen werden in der zweiten Jahreshälfte 2021 mit Sicherheit wieder anziehen. Umsichtige Haus- und Wohnungsbesitzer prüfen bereits jetzt den aktuellen Stand des Einbruchschutzes und planen ggf. die Anschaffung oder Nachrüstung geeigneter Sicherheitstechnik.

Wer aktuell eine Alarmanlage sucht, erhält viele Angebote für kostenlose Sicherheits-Checks vor Ort. Die beauftragten Firmen möchten Ihre Produkte und Dienstleistungen verkaufen, was ja auch völlig in Ordnung ist. Sie sollten sich jedoch nicht zu einem voreiligen Vertragsabschluss drängen lassen und das Angebot in Ruhe prüfen.

  • Handelt es sich bei der angebotenen Alarmanlage um zertifizierte Sicherheitstechnik? Durch Zertifizierungen, wie der nach EN 50131 Grad 2 der AJAX Alarmanlage, haben Sie die Sicherheit, in ein zuverlässiges und manipulationssicheres Sicherheitssystem zu investieren, das Sie im Moment einer realen Gefahr nicht im Stich lässt.
  • Steht der Verkauf einer monatlichen Dienstleistung mit langer Vertragslaufzeit im Vordergrund? Für die Wartung, Alarmaufschaltung an eine Sicherheitszentrale und Alarmverfolgung im Gefahrenfall können im Laufe der Zeit hohe Kosten entstehen. Bei einem 10-Jahres-Vertrag und 49 € monatlichen Kosten landen Sie beispielsweise bei einem stolzen Endpreis von 5.880 €, der meist zusätzlich zum Gerätepreis zu zahlen ist.

So nutzen Sie die AJAX Alarmanlage ohne zusätzliche laufende Abo-Kosten

Die AJAX Alarmanlage ist ein innovatives Sicherheitssystem, das Sie vor verschiedenen Gefahren warnt. Mit Bewegungs-, Öffnungs- und Glasbruchmeldern werden Einbrecher erkannt und mit lauten Außen und Innensirenen im Ernstfall vertrieben. Zusätzlich erhalten Sie die Meldung per AJAX-App weltweit in innerhalb von Sekunden auf Ihr Handy. So können Sie blitzschnell Hilfe anfordern, z.B. die Polizei alarmieren.

Durch optionale Feuer-, Rauch- und Kohlenmonoxidmelder können Sie Ihre Familie auch vor Gefahren schützen, die durch giftige Gase und Brände entstehen. Das ist besonders empfehlenswert für alle Gebäude mit Kaminen und offenen Feuerstellen.

Vor Wassereintritten, z.B. durch defekte Waschmaschinen oder Spülmaschinen werden Haus- und Wohnungsbewohner zuverlässig durch Wassermelder der AJAX Alarmanlage gewarnt.

Sicherheit vor Fehlalarmen bietet zum einen die zuverlässige Technik, die auch bei schwierigen Umgebungssituationen echte Gefahren von harmlosen Ereignissen trennt. Zusätzlich haben Sie mit der AJAX MotionCam die Möglichkeit, Fotos vom Objekt zu erhalten, sobald der integrierte Bewegungsmelder ausgelöst wird. So können Sie sicher sein, die Polizei oder die Feuerwehr nicht umsonst zu alarmieren.

Die Anschaffung einer zuverlässigen Alarmanlage mit zertifizierter Technik ist eine Investition, die je nach Größe der Wohnung oder des Hauses nicht ganz billig ist. Umso wichtiger ist es, den laufenden Betrieb so günstig wie möglich zu gestalten.

Kosten durch einen Sicherheitsdienst vermeiden

Die AJAX Alarmanlage kann mit einem Sicherheitsdienst betrieben werden, der im Gefahrenfall alarmiert wird. Für Firmen ist das sicherlich auch eine passende Lösung. Gerade für private Haushalte, die auf ihr Budget achten möchten, ist diese Verbindung nicht nötig. Sie werden per App über alle Gefahren informiert und können selbst entscheiden, welche Maßnahmen Sie im Gefahrenfall treffen möchten. In der AJAX-App können Sie mehrere Benutzer einrichten, die unabhängig voneinander über Gefahrensituationen informiert werden. Je nach Hub-Modell (Alarmzentrale der AJAX Alarmanlage) können bis zu 200 Benutzer eingerichtet werden. Damit können Sie planen, welche Nutzer wann per App auf Ihr Objekt achten sollen. Durch die Nutzung der App erfolgt die Information durch die Alarmanlage ortsunabhängig. Sie bleiben auf dem Laufenden, egal ob Sie sich in München, auf Mallorca oder ganz unromantisch am Arbeitsplatz aufhalten.

Mobilfunk-Ausgaben durch Alarmanlagen-Betrieb minimieren

Die primäre Kommunikation der AJX Alarmanlage erfolgt über via Router über das Internet. Sollte die Internetverbindung einmal ausfallen, kann das Alarmsystem automatisch auf eine Mobilfunkverbindung und damit auf das mobile Internet umschalten. Je nach Hub-Modell sind ein oder zwei Mobilfunkverbindungen möglich. Die dafür benötigten SIM-Karten können Sie beim Discounter erwerben, teuere Verträge sind nicht nötig. Einen Überblick über günstige Datenkarten finden Sie hier.

Für Sparfüchse gibt es natürlich auch die Möglichkeit, die AJAX Alarmanlage ohne Mobilfunkverbindung zu betreiben. Sollte die Internetverbindung ausfallen, meldet die AJAX App die unterbrochene Kommunikation, Sie erfahren jedoch in diesem Fall nicht, ob auch ein Gefahrenmelder ausgelöst hat.

Laufende Kosten für die Videoüberwachung vermeiden

Viele Alarmsysteme sind mit Videokameras ausgestattet, deren Bilder und Streams in einer Video-Cloud gespeichert werden. Meist gibt es eine kostenloses Eröffnungsangebot, welches dann kostenpflichtig verlängert werden muss und laufende monatliche Kosten verursacht.

Mit der AJAX Alarmanlage steht Ihnen die MotionCam zur Verfügung, ein Bewegungsmelder mit integrierter Fotokamera. Im Gefahrenfall erhalten Sie innerhalb von wenigen Sekunden eine Fotosequenz auf das Handy gesendet. Die Übertragung der Bilder erfolgt ohne zusätzliche Kosten für einen Cloud-Dienst. Durch die Zusendung der Fotos können Sie entscheiden, ob es ein echter Alarmfall ist oder ob es sich um eine harmlose Situation handelt. So lässt sich auch der Klassiker aller Fehlalarme ausschließen, das Vergessen der Unscharf-Schaltung durch Familienmitglieder.

AJAX Alarmanlage: zuverlässig, flexibel und langfristig kostengünstig

In den Preis eines Alarmsystems bestimmt sich nicht nur durch den Kaufpreis, auch die monatlichen Kosten des Betriebs sollten Sie in Ihre Planungen mit einbeziehen. Für den Betrieb der AJAX Alarmanlage sind keine zusätzlichen Abos nötig. Die meisten privaten Nutzer setzen lediglich eine günstige SIM-Karte für die Backup-Kommunikation per Mobilfunk ein und schützen ihre Wohnung oder ihr Haus damit zuverlässig und langfristig kostengünstig. Die AJAX Alarmanlage können Sie bei coverso.de bequem online bestellen, dort finden Sie einen Alarmanlagen-Konfigurator für die Zusammenstellung des Systems und mit integriertem Preisrechner.

kostenloser Versand (DE)

Für Bestellungen ab 150 €

Risikofreier Einkauf

30 Tage Rückgaberecht

Hilfe und Support

Hilfe per Chat, Email & Telefon

Sicherer Einkauf

SSL-verschlüsselte Bestellung