AJAX LeaksProtect – Wassermelder der AJAX Alarmanlage

64,90  inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

AJAX LeaksProtect ist der Wassermelder der AJAX Alarmanlage. Der Wassermelder erkennt Wassereintritte in Sekundenbruchteilen und alarmiert den AJAX Hub (Alarmzentrale) via Funk. Dabei kann die Entfernung im Freien bis zu 1.300 m betragen.

Auswahl zurücksetzen

Gratis-Versand deutschlandweit für Bestellungen ab 150 €

Sichere Zahlung bei coverso.de

Sichere Zahlungsarten bei coverso.de

Beschreibung

AJAX LeaksProtect – Wassermelder

AJAX LeaksProtect ist der Wassermelder der AJAX Alarmanlage. Der Wassermelder erkennt Wassereintritte in Sekundenbruchteilen und alarmiert den AJAX Hub (Alarmzentrale) via Funk. Dabei kann die Entfernung im Freien bis zu 1.300 m betragen.

In Gebäuden eignet sich der AJAX Wassermelder zum Einsatz beispielsweise im Waschmaschinenkeller, denn das Signal bei Wassereintritt kann über mehrere Etagen zur Alarmzentrale übertragen werden.

AJAX LeaksProtect – Lieferumfang

  • LeaksProtect Wassermelder
  • 2x Batterien AAA (vorinstalliert)
  • Kurzanleitung
AJAX ReX - Funksignalverstärker

AJAX LeaksProtect – Technische Daten

Einstufung

Funkkanal-Wasserleckmelder

Art des Melders

kabellos

Betriebsort

Innenräume

Frequenzbereich

868,0-868,6 MHz

Maximale Sendeleistung

7,06 mW (bis zu 20 mW)

Funksignalreichweite

bis zu 1.300 m (im Freien)

Stromversorgung

AAA, 2 Stück, 1,5V

Batterie-Lebensdauer

bis zu 5 Jahre

Schutzart des Gehäuses

IP65

Betriebstemperatur

0°C bis +50°C

Betriebsfeuchtigkeit

bis zu 100%

Maße

56 х 56 х 14 mm

Gewicht

40 g

Wichtige Information

Dieses Produkt darf in allen EU-Mitgliedstaaten verwendet werden. Dieses Gerät entspricht den grundlegenden Anforderungen und weiteren relevanten Bestimmungen der Richtlinie 2014/53/EU. Alle wesentlichen Funk-Testreihen wurden durchgeführt.

Gewährleistung

Die Gewährleistung für Ajax-Geräte gilt für zwei Jahre nach dem Kaufdatum und gilt nicht für mitgelieferte Batterien. Sollte das Gerät nicht wunschgemäß funktionieren, wenden Sie sich bitte zuerst an unseren Kundendienst, der bei 50 % der Fälle die technischen Probleme lösen konnte.

Technischer Kundendienst

Bedienungsanleitung / Kurzanleitung